You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

A-17 PLATINUM | A-22 PLATINUM | A-28 PLATINUM

SCHREIBT DIE REGELN DER STERILISATION NEU

50 Zyklen mit 5 Litern Leitungswasser
Dieser Verbrauch entspricht nahezu 100 ml/Zyklus
Nun ist der erste Autoklav mit geschlossenem Kreislaufsystem entstanden, der übliches Leitungswasser benutzt, das durch ein eigenes internes Filtersystem gefiltert wird; somit wird das Wasser aufbereitet und ist für die darauf folgenden Zyklen wieder anwendbar. Diese Leistungsfähigkeit vermeidet jegliche Verschwendung und steigert die Effizienz in der modernen Zahnarztpraxis. Damit werden jegliche Versorgungs- und Lagerungsprobleme von vollentsalztem Wasser abgeschafft.

Aufbereitung des benutzten Wassers
Der im Nebenbehälter untergebrachte Keramik-Nanopartikel-Kreislauffilter dient zum Destillieren und Aufbereiten des benutzten Wassers. Dieses Verfahren macht das Wasser für den darauf folgenden Sterilisationszyklus wieder verwendbar. Der integrierte Leitfähigkeitssensor sichert die Einhaltung der Parameter der Wasserqualität; damit werden die internen Bestandteile des Geräts vor übermäßigen Kalkablagerungen geschützt. Der Gesamtverbrauch entspricht 5 Liter pro 50 Zyklen, das heißt etwa 100 ml/Zyklus: eine regelrechte Revolution.

7-ZOLL-DISPLAY
Die Displaymaße, seine Leistungen und die auf der Benutzeroberfläche durchgeführten Studien machen die Benutzung des Sterilisators leicht und schnell. Die Lernvideos und die Lichtanzeigen machen aus ihm einen einzigartigen Sterilisator.

Lernvideos
Auf dem Farbdisplay zeigt A Platinum Lernvideos und wichtige Anweisungen zur Benutzung und Wartung des Geräts an. Mittels eindeutigen Videos werden Hinweise über die korrekten Beladungsverfahren bis hin zu dem Filteraustausch geliefert. Dies entspricht einem persönlichen Helfer, der jedem Anwender zur Verfügung steht.

A-17 PLUS | A-22 PLUS | A-28 PLUS

SOLIDE INNOVATION

INTEGRIERTE FILTERUNG MIT STANDGERÄT
So funktioniert es

Anders als bei den herkömmlichen Autoklaven braucht die Serie A Plus keinen externen Anschluss zur Aufbereitung des aus dem Wassernetz zulaufenden Wassers. Dank des im Hauptbehälter untergebrachten Vollentsalzungsfilters kann der Anwender diesen mit üblichem Leitungswasser füllen. Dies bringt eine zweckmäßigere Ausnutzung des Praxisraums, die Vereinfachung der Verfahren und eine beträchtliche Ersparnis mit sich. Das Filtersystem von A Plus gewährleistet eine bahnbrechende Benutzerfreundlichkeit.

LCD-DISPLAY
A Plus ist der smarte Sterilisator, ein unersetzbares Arbeitsgerät, das ausgezeichnete Leistungen auch dank des LCD-Touchscreen-Farbdisplays mit einer einfachen und intuitiven Schnittstelle bietet.
Jede Steuerung wird durch ein eindeutiges und leicht verständliches Symbol dargestellt und lässt ein müheloses Erkennen des jeweiligen Betriebsstatus des Geräts zu.

Rückverfolgbarkeitssoftware
MyTrace ist die vorhandene Rückverfolgbarkeitssoftware für die Serie A Plus. Dank dieses Programms kann der Satz an sterilisierten Instrumenten dem jeweiligen Patienten mittels Strichkodes zugeordnet werden. Dabei handelt es sich um eine unersetzbare Lösung, um das Sterilisationsverfahren zu vervollständigen und dem Zahnarzt den entsprechenden Rechtsschutz zu gewähren.
 

A-17 | A-22 | A-28

KOMPROMISSLOSE QUALITÄTDREI

KAMMERVOLUMEN MIT DEM GLEICHEN AUSSENMASS
Im Rahmen der Serie A sind Ausführungen mit 17-, 22- und 28-Liter-Kammervolumen erhältlich. Drei verschiedene Fassungsvermögen, die dem Anwender die Möglichkeit bieten, das für seine Anforderungen geeignetste Gerät zu wählen. Die für die drei Geräte gleichen Außenmaße sorgen für eine leichte Installation. Fünf Trays für die Ausführungen 17- und 22-Liter-Kammer; sechs Trays für die Ausführung 28-Liter-Kammer.

Wasserwirtschaft
Die sich auf dem oberen Teil des Autoklavs befindlichen Klappen ermöglichen den Zugang zu den Behältern für die Zufuhr vollentsalzten Wassers sowie für ihre Aufbereitung. Der im Behälter integrierte Sensor prüft die Qualität des Wassers, um einen langfristig einwandfreien Betrieb des Geräts zu gewährleisten.

LCD-DISPLAY
Komplett mit Bedienfeld verfügt es über leicht verständliche und intuitive Symbole. Der Anwender kann seine Arbeit einfach und schnell erledigen, da ihm alle notwendigen Daten auf dem Display zur Verfügung stehen. Das Gerät lässt sich leicht installieren: Eine einfache Anleitung erleichtert die erstmalige Konfiguration.

Tethys H10 Plus

Mit Tethys H10 Plus, der neue Thermodesinfektor, gestaltet sich der Resterilisationsprozess der Instrumente einfach und funktionell. Ein innovatives Gerät, das die zahlreichen manuellen Handgriffe, die normalerweise vor der eigentlichen Sterilisation anfallen, übernimmt, dem medizinischen Personal dadurch einen Teil seiner Aufgaben abnimmt und dieses einem geringeren Risiko aussetzt. Dekontamination, Spülung, Thermodesinfektion und Trocknung werden mit Tethys H10 Plus in einem einfachen und schnell ablaufenden automatisierten Prozess konzentriert.

Die Kombination aus Tiefenreinigung mit Ultraschall und Thermodesinfektion ist mit einer effizienten Rationalisierung des Resterilisationsprotokolls verbunden und garantiert dem Benutzer absoluten Schutz.

Tethys

DIE HYGIENE STEHT IM MITTELPUNKT
Beste Ergebnisse mit geringstem Aufwand lassen sich zweifelsohne mit den neuen Thermodesinfektoren der Serie Tethys erzielen. Diese komplett automatische Lösung bürgt nicht nur für die einwandfreie Reinigung der Instrumente und eine Desinfektion auf höchstem Niveau, sondern bietet den Behandlern gleichzeitig dazu kompletten Schutz unter Ausschluss aller denkbaren verfahrenstechnischen Fehler. Die Thermodesinfektoren Tethys sind so konzipiert und hergestellt, dass sie den Anforderungen eines immer wachsameren und fortgeschrittenen Marktes entgegenkommen und bilden eine perfekte Synthese aus Zuverlässigkeit, Bedienungsfreundlichkeit, modernster Funktionalität und absolut dauerhafter Leistungsstärke.

Effizienz
Die großzügig bemessene Waschkammer, der doppelt vorhandene Basiskorb, der Dampfkondensator Eco Slim, die reichhaltige Auswahl an Reinigungsprogrammen, das praktische Bediendisplay sowie die optischen und akustischen Hinweise auf das Zyklusende tragen zur Gewährleistung eines bedienungsfreundlichen Gebrauchs und zu qualitativ hochwertigen Leistungen bei.

Zuverlässigkeit
Die Waschkammer und die Tür aus Edelstahl AISI 316L, die Dosiersteuerung der Reinigungsmittel anhand von Durchflussmessern, Standsensoren und Zeitgebern, die Vorbeugung vor einem Temperaturschock in der Kammer durch die „Soft-Start“-Funktion und die zahlreichen Filter zum Schutz vor Verunreinigungen machen Tethys zu einem Produkt, mit dem Sie absolut zufrieden sein können.

Sicherheit
Die neue Serie Tethys ist gemäß der Norm EN 15883 entwickelt und hergestellt. Das bedeutet, dass sie den modernsten einschlägigen Anforderungen an Reinigungs- und Desinfektionsgeräte gerecht wird, die steuer-, überprüf- und wiederholbare Reinigungszyklen garantieren.

Wert
Die Automatisierung des Reinigungs- und die Desinfektionsprozesses, die Reduzierung des Kontaminationsrisikos, die Zeit- und Ressourcenersparnis sowie die große Auswahl an Zubehörteilen machen Tethys zu einer vorteilhaften und wertvollen Investition.

Millseal Rolling

Millseal Rolling Das Heissiegelgerat mit automatischem Mitnehmersystem ist die ideale Losung fur ein schnelles und optimiertes Versiegeln von vorgeschnittenen und an 3 Seiten geschweisten Beuteln. Die Einstellung von Siegeltemperatur und Siegeldruck wird uber die Tastatur vorgenommen und die Arbeitsparameter werden auf dem LCD-Display angezeigt. An Millseal Rolling kann ein Drucker integriert werden, der wahrend des Siegelvorgangs das Verpackungs- und Ablaufdatum sowie die von den geltenden Vorschriften vorgesehenen Symbole auf den Beutel aufdruckt.

Millseal+ Manual

Millseal+ Manual Das manuelle Heissiegelgerat Millseal+ Manual ermoglicht dem Benutzer die freie Auswahl der Beutellange, die Ausfuhrung des Schnittes und die Versiegelung des Beutels durch Drucken des Hebels. Ein akustisches Signal meldet die erfolgte Versiegelung.

Millseal+ Evo

Millseal+ Evo Mit der automatischen Heissiegelgerateversion Millseal+ Evo lasst sich der gesamte Vorgang von der Vorbereitung der Beutel bis zu ihrer Versiegelung mit nur wenigen intuitiven Tasten steuern. Die prazise Einstellung der Beutellange wird durch eine motorisch angetriebene Gleitbewegung in beide Richtungen ohne unnotige Papierverschwendung unterstutzt.

Vasca Ultrasuoni Highea

Die Highea-Ultraschallwannen wurden so konzipiert, dass sie den Arbeitsanforderungen einer jeden Praxis gerecht werden. Hervorragende Leistungen und hohe Zuverlässigkeit charakterisieren dieses Gerät, das den Anforderungen an eine gründliche tägliche Reinigung der Instrumente voll gerecht wird. Durch die Ultraschall-Technologie ist es möglich, den Schmutz auf den Oberflächen der eingetauchten Gegenstände zu entfernen und selbst schwer erreichbare Stellen und schlecht zu sehende Löcher gründlich zu reinigen. Die Reinigung basiert auf einem System von Hochleistungswandlern, die bei einer Reinigungsfrequenz von 37 kW arbeiten, die beste Frequenz, um den Kavitationseffekt zu optimieren. Die in drei Größen erhältlichen Highea Ultraschallwannen, perfekt für alle Ansprüche in Bezug auf Platz und Ladevolumen, sind mit einer kompletten Standardausrüstung mit zwei Einsatzbechern und einem Becherhalter ausgestattet. Diese Behälter sind wichtig für die Reinigung der kleineren Instrumente oder für die Verwendung von anderen Reinigungsmitteln oder Desinfektionsmitteln während der Reinigung.